Buchtipps: Digital Zeichnen lernen

Gleich vorweg: das Lernen von digitalem Zeichnen bringt so einige Vorteile mit sich. Zeichnungen werden unmittelbar digitalisiert. Die Digitalisierung und Vervielfachung wird damit wesentlich einfacher und schneller. Die eigene Kunst kann somit besser vermarktet und für verschiedene Bereiche eingesetzt werden. Auch kleine Fehler sind im Handumdrehen korrigiert und ausgebessert. Es ist also nur verständlich, dass sich immer mehr Künstler mit dem digitalen Zeichnen auf Grafiktabletts befassen. Beim digitalen Malen ist alles erlaubt, was Spaß macht und den gewünschten Effekt erzielt. Und Effekte gibt es unzählige. Immer mehr Künstler und möchten das digitale Malen lernen.

Wer sich mit digitalem Zeichnen beschäftigt und überlegt, sich ein Zeichentablett zuzulegen oder dies bereits getan hat, wird schnell feststellen, dass das digitale Zeichnen einige Eigenheiten mit sich bringt. Moderne Technologien machen digitale Zeichenmethoden zwar immer realitätsgetreuer, dennoch existieren ein paar grundlegende Unterschiede zum klassischen, analogen Zeichnen mit Bleistift auf Papier. Um interessierten und angehenden Digitalkünstlern beim Lernen von digialisiertem Zeichnen eine Hilfestellung zu geben, geben wir auf dieser Seite ein paar hilfreiche Buchtipps für Einsteiger und Profis zum Lernen und/oder Verbessern der Fähigkeiten beim "Digital Painting".

Hinweis: Um Buchempfehlungen anzuzeigen, darf kein Adblocker aktiviert sein, weil die Amazon-Buchtipps inkl. Preise automatisch geupdatet werden

Digital Zeichnen lernen für Anfänger und Profis (Standardwerke)

Digital Painting Workbook oder Digital Painting: Tipps & Tricks

Digital Malen mit der "Digital Paintbook Reihe"

Die folgenden Buchempfehlungen sind Standardwerke zum Lernen der digitalen Malerei und richten sich sowohl an Anfänger als auch an Profis. Die Reihe Digital Paintbook ist ein Mischpinsel-Tutorial zum Lernen von digitalem Zeichnen mit klaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Reihe beinhaltet auch Interviews und Portfolios von Top-Künstlern aus der CG- und Illustrationsbranche sowie hilfreiche Tipps und Wissenswertes zu Hardware, Software, Techniken und Business rund um das digitale Zeichnen. Besonders hervorzuheben gilt, dass die Buchreihe auch besonderen Wert auf die Förderung und Darstellung von Profis und Nachwuchstalenten aus deutschsprachigen In- und Ausland legt.

Digital Zeichnen Lernen mit dem "Digital Painting Workbook"

Das Digital Painting Workbook ist ebenfalls ein wichtiges Grundlagenwerk, das den Einstieg in die digitale Malerei erleichtert. Egal ob klassische Skizzentechnik oder Malerei wie auf Papier, Arbeiten mit Fotovorlagen und Fotomontagen oder Weiterbearbeitung von traditionell gemalten Werken. Eine Einführung gewährt einen Überblick über Anwendungsbereiche, Hard- und Softwarevoraussetzungen sowie die Ausgabemöglichkeiten von digitaler Kunst. Am Beispiel von Adobe Photoshop und Corel Painter werden die grundlegenden Programmfunktionen erklärt. Im Mittelpunkt des Buches stehen ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Digital Painting Motive unter Berücksichtigung verschiedenster Techniken.

Lerne digital Zeichnen mit "Digital Painting: Tipps & Tricks"

Digital Painting: Tipps & Tricks - 100 Wege zur Digitalen Malerei bietet ebenfalls eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Herausforderungen des Digital Painting meistern. Das Buch zeigt von der Erstellung eigener Pinsel über die Komposition und Lichtführung bis hin zum komplexen Arbeiten mit Ebenen. Screenshots, Schrittbilder und ausführliche Anleitungen machen das Nachvollziehen besonders einfach. Zusätzlich enthält es viele unverzichtbare Praxistipps. Die Kapitel sind in ansteigende Schwierigkeitsgrade gegliedert und daher besonders gut für Einsteiger geeignet.

Digitale Zeichenprogramme (Software zum Lernen von digitalem Zeichnen)

Digital Zeichnen lernen mit Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, GIMP

Um digital Zeichnen zu können, bedarf es eines Zeichenprogramms. Sicherlich funktionieren Grafiltabletts auch mit Paint oder gar Word. Letztere stellen jedoch keine hochwertigen Grafikprogramme dar und sind deshalb nur sehr begrenzt zum Erlernen von digitalem Zeichnen, kauf für die fortgeschrittene digitale Kunst und überhaupt nicht für professionelles digital Painting geeignet. Hierfür gibt es spezielle Grafiksoftware wie Adobe Photoshop, Adobe Illustrator oder GIMP. Die folgenden Buchempfehlungen sind Grundlagenwerke richten sich an Interessierte mit allen Skillleveln, entweder zum Lernen der Software (Level Anfänger) oder zum Nachschlagen von Details (im Profibereich).

Digital Manga: Mangaka zeichnen lernen

Das Zeichnen von Manga-Comicfiguren ist eine Spezialdisziplin, die sich auch bei digital zeichnenden Künstlern immer größerer Beliebtheit erfreut. Die folgenden Buchempfehlungen spezielisieren sich auf das Lernen von Mangazeichnungen mithilfe digitaler Zeichentabletts und bieten hierfür Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Wer Manga zeichnen möchte und die Mangekunst also zunächst "von der Pike" auf erlernen will, dem sind diese speziellen Bücher eine Hilfestellung und daher besonders empfohlen: